header pg

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft

"Maria im Apostelgarten"

Zu unserer am 10. Oktober 2010 errichteten Pfarreiengemeinschaft gehören
die Pfarrei St. Gallus, St. Laurentius und St. Sebastian Michelbach
die Kuratie St. Philippus - St. Jakobus Albstadt
und die Kuratie Mariä Geburt Kälberau.

Liebe Besucher,frank mathiowetz

als Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft "Maria im Apostelgarten" die sich aus der Pfarrei St. Laurentius Michelbach, der Kuratie St. Philippus und Jakobus sowie der Kuratie Mariä Geburt Kälberau St. Katharina Wasserlos zusammensetzt, begrüße ich Sie ganz herzlich und heiße Sie auch im Namen unserer Pfarrgemeinderäte und der Kirchenverwaltungen auf den Internetseiten unserer Pfarreiengemeinschaft herzlich willkommen. 

Jede dieser drei Gemeinden hat ihre Besonderheiten und örtlichen Traditionen aufzuweisen, die oft sehr alt und im Leben der Bevölkerung tief verwurzelt ist. Uns alle verbindet Jesus Christus, dessen Namen wir als Christen seit unserer Taufe tragen. Als pilgerndes Gottesvolk wissen wir uns von ihm getragen, dürfen ihm immer wieder begegnen in den Heiligen Sakramenten und sind zu IHM hin unterwegs auf dem Pilgerweg des Glaubens.

Daher versuchen wir die Einheit in der Vielfalt in der gläubigen Gewissheit, das der HERR Jesus seine Kirche auch durch das wirken seines Heiligen Geistes begleitet. In einem Lied wird dies eindrucksvoll ausgedrückt, da heißt es: „Da schreitet Christus durch die Zeit, in seiner Kirche Pilgerkleid“
(GL 347,4) 

Ich freue mich über Ihr Interesse und lade Sie ein, unsere Pfarreien, die Gotteshäuser, Veranstaltungen und die kirchlichen Vereine und Gruppen kennen zu lernen, sowie sich umfassend auf unseren Seiten zu informieren. Ferner finden Sie Informationen, wie bei der Spendung von Sakramenten vorzugehen ist.

Mit unserer Internetseite erhalten Sie eine Orientierungshilfe und einen Überblick über unsere Pfarreiengemeinschaft mit ihren drei Ortsteilen.

Gerne stehen ich Ihnen, aber auch alle weiteren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pfarreiengemeinschaft Maria im Apostelgarten, für Anregungen und Fragen zur Verfügung.

Die Heilige Jungfrau und Gottesmutter Maria, die den Namen der Pfarreiengemeinschaft prägt, ist uns Fürsprecherin, die Gegenwart Gottes in unserem Leben stets neu zu entdecken um so aus dem christlichen Glauben unseren Alltag zu gestalten und Zeugen der Liebe Gottes zu sein.

Alles Gute und Gottes Segen wünscht Ihnen

Ihr Pfarrer
Frank Mathiowetz

Nachrichten

10 Jahre Pfarreiengemeinschaft "Maria im Apostelgarten"

Am Samstag, den 10. Oktober feiern wir das 10-jährige Bestehen unserer Pfarreiengemeinschaft und laden aus diesem Anlass zu einem Jubiläumsgottesdienst um 18.30 Uhr in der Michelbacher Pfarrkirche St. Laurentius ein, den wir im Rahmen der derzeitigen Auflagen und Möglichkeiten gestalten werden. Ein Empfang oder eine andere Art der Begegnung außerhalb des Gottesdienstes wäre derzeit nur sehr eingeschränkt und nur für eine begrenzte Besucheranzahl möglich. Daher haben wir beschlossen dies in geeigneter Form nachzuholen, wenn es die Situation wieder zulässt.

Da wir nach wie vor aus Gründen des Infektionsschutzes ein beschränktes Platzangebot in der Kirche haben, bitten wir für diesen Gottesdienst um vorige Anmeldung bei Diakon Helmar Brückner im Pfarrbüro

Telefon: 060 23 / 13 54
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kleidersammlung für "Aktion eine Welt" am 17. Oktober

Am Samstag, den 17. Oktober sammeln wir in Kooperation mit der KAB im Bistum Fulda wieder Kleider und Schuhe für die "Aktion eine Welt". Die Kleiderspenden können zwischen 8.00 und 10.00 Uhr vor der Michelbacher Schulturnhalle und auf dem Parkplatz an der Kälberauer Wallfahrtskirche abgegeben werden. Sammelsäcke liegen in Michelbach in der Kirche, den Bäckereien und im Lebensmittelgeschäft "Ums Eck" aus. Mit dem Erlös werden ärmere Bevölkerungsschichten in den Entwicklungsgebieten weltweit unterstützt.

Altpapiersammlung am 9. und 10. Oktober

Am 9. und 10. Oktober findet wieder unsere monatliche Altpapiersammlung statt. Das Altpapier kann freitags zwischen 15 und 17 Uhr sowie samstags zwischen 9 und 12 Uhr vor der Michelbacher Schulturnhalle abgegeben werden. Dort stehen Helfer bereit, die das Altpapier auf Wunsch direkt aus dem Kofferraum in die Container verladen, so dass aus Gründen des Infektionsschutzes kein direkter Kontakt erforderlich ist.

Bitte nutzen Sie diese Gelegenheit Ihr Altpapier zu entsorgen. Der Erlös kommt wie gewohnt der Pfarrgemeinde Michelbach sowie unserem Kindergarten zugute und gerade in der aktuellen Zeit ist dieser finanzielle Beitrag besonders notwendig.

Weihbischof von Fulda zelebrierte in der Wallfahrtskirche Kälberau

Zur Fatimafeier am 13. September begrüßte unser Pfarrer Frank Mathiowetz mit großer Freude den Weihbischof von Fulda Prof. Dr. Karlheinz Diez als Prediger und Hauptzelebrant in der Wallfahrtskirche "Maria zum Rauhen Wind".

Erst im Frühjahr 2021 Instandsetzungsmaßnahmen der Wallfahrtskirche Kälberau

Ab September 2020 waren Instandsetzungsmaßnahmen der Schäden des schweren Unwetters vom August 2019 geplant. Leider können nun diese Instandsetzungsmaßnahmen an und in der Wallfahrtskirche Kälberau erst im Frühjahr 2021 beginnen.

Daher können aktuell Gottesdienste, Tauffeiern, Trauungen und Requien wie gehabt in der neue bzw. alten Wallfahrtskirche gefeiert werden. Also ändert sich momentan nichts an den üblichen Gottesdienstzeiten und -orten.

Vor den beginnenden Arbeiten im Frühjahr 2021 werden wir Sie über die Pfarrnachrichten und unsere Homepage informieren, auch über Änderungen der Gottesdienstordnung.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Grund für die Verschiebung der Indstandsetzungsarbeiten: Wegen unvorhersehbarer Witterungsverhältnisse und Coronaauswirkungen kann nicht sichergestellt werden, dass die Reparaturmaßnahmen der Neuen Wallfahrtskirche noch vor Wintereinbruch beendet werden können.

Feier der Erstkommunion am 27. September

Nachdem die feierliche Erstkommunion am ursprünglich geplanten Termin im April wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, wollen wir diese Feier nun am 27. September nachholen. Dabei werden 16 Kinder aus unserer Pfarreiengemeinschaft ihre erste Heilige Kommunion empfangen.

­